« zurück zu den Stellenangeboten

Baukoordinator*in (m/w/d), Kigali, Ruanda

 

AGIAMONDO sucht im Auftrag des Vereins Partnerschaft Rheinland-Pfalz / Ruanda e.V. für ihr Partnerschaftsbüro in Kigali, Ruanda zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Baukoordinator*in (m/w/d), Kigali, Ruanda

                    

 

Ihr neues Aufgabenfeld:

Das Partnerschaftsbüro in Kigali ist eine Niederlassung des Vereins Partnerschaft Rheinland-Pfalz / Ruanda e.V. Dieser koordiniert und begleitet seit 35 Jahren Projekte der Hilfe zur Selbsthilfe im Rahmen dieser Länderpartnerschaft, die durch ruandische Partner initiiert und umgesetzt werden. Das Büro koordiniert mit über 20 Mitarbeiter*innen die Aktivitäten in den Abteilungen für Schulpartnerschaften, Sozialprojekte, Wirtschaft und berufliche Bildung sowie Bau und Verwaltung. Um die berufliche Bildung in Ruanda zu fördern werden zur Zeit 18 Berufsschulen mit Bauprojekten und in der Ausstattung unterstützt.


Sie übernehmen die Leitung und Koordination der Baumaßnahmen in den Bereichen Schulbau, Gesundheitswesen, Wasserversorgung, Sportstätten und Energie. Dabei verantworten Sie die Planung, Beantragung, Abwicklung und Erfolgskontrolle der Projekte in Zusammenarbeit mit den ruandischen Partnern und den Mitarbeiter*innen des Büros. Sie arbeiten mit den anderen Abteilungen gemeinsam an Strategien zur Weiterentwicklung der Partnerschaft. Darüber hinaus repräsentieren Sie die Idee der Partnerschaft Rheinland-Pfalz / Ruanda gegenüber allen Projektbeteiligten und Interessierten.

Im Einzelnen übernehmen Sie unter Anleitung des Bauteams und in Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen des Koordinationsbüros folgende Aufgaben:

Im Einzelnen übernehmen Sie die folgenden Aufgaben:

  • Sie stärken Ihre ruandischen Mitarbeiter*innen in der Bauabteilung hinsichtlich einer selbstständigen und verantwortungsvollen Arbeitsweise.
  • Sie begleiten die von den ruandischen Partnern beantragten Projektvorschläge und erarbeiten unter Einbezug unterschiedlicher, lokaler Verantwortlicher Projektanträge.
  • Sie bestärken  ruandische Partner zur Übernahme von Verantwortung bei der Projektumsetzung.
  • Sie verantworten die Durchführung der Bauprojekte von der Ausschreibung, der Auftragsvergabe, der Umsetzung bis zur Abnahme der mit den Unternehmen festgelegten Bauabschnitte.
  • Sie arbeiten mit den anderen Abteilungen gemeinsam an Strategien zur Weiterentwicklung der Partnerschaft.
  • Sie kommunizieren intensiv mit den Partnern in Rheinland-Pfalz und in Ruanda hinsichtlich des Projektverlaufs.
  • Sie stehen in einem guten Kontakt mit den lokalen ruandischen Behörden in der Erarbeitung und Umsetzung von Bauprojekten.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur
  • oder einen handwerklichen Meisterabschluss in einem Bauhandwerk.
  • Sie interagieren sicher im interkulturellen Kontext und Ihre technische und qualitative Bewertung von Bauleistungen erfolgt kultursensibel.
  • Sie identifizieren sich mit dem Partnerschaftsgedanken der Zusammenarbeit von Rheinland-Pfalz und Ruanda. Idealerweise haben Sie einen besonderen Bezug zu Rheinland Pfalz und sind dort bereits gut vernetzt.
  • Sie arbeiten gern in einem internationalen und interdisziplinären Team.
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B.
  • Sie sprechen Französisch und Englisch konversationssicher.
  • Sie sind EU-Bürger*in oder Schweizer*in.

Das Angebot von AGIAMONDO:

  • individuelle und umfassende Vorbereitung
  • Zweijahresvertrag, soziale Sicherung und Vergütung nach dem Entwicklungshelfergesetz
  • landeskundliche, sprachliche oder andere fachliche Weiterbildungen sowie Coaching- und Supervisionsangebote, individuelle Beratung

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens zum 17.04.2020.

 

Corona - Informationen für Bewerber*innen

Liebe Bewerber*innen,

Ihre Bewerbung nehmen wir auch in der aktuellen Situation gerne über das Onlinebewerbungsportal entgegen. Das Auswahlverfahren führen wir aktuell online durch. Auch für die Vorbereitungsmaßnahmen bieten wir digitale Angebote an.

Gegenwärtig reisen keine Fachkräfte aus. Wir hoffen, dass sich ab Sommer die Lage weltweit wieder entspannt und wir verantwortlich und gemeinsam mit den Partnern die Entscheidung treffen können, dass Fachkräfte wieder vor Ort in den Projekten arbeiten.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Jacqueline Kallmeyer

Kontakt

AGIAMONDO e.V.
Ripuarenstrasse 8
50679 Köln

E-Mail: jobs@agiamondo.org