« zurück zu den Stellenangeboten

Fachkraft Humanitäre Hilfe (m/w/d), Amman, Jordanien

 

AGIAMONDO e.V. sucht im Auftrag von Caritas international (Ci) für ihre lokale Dienststelle in Amman zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft Humanitäre Hilfe (m/w/d), Amman, Jordanien

                    

 

Ihr neues Aufgabenfeld:

Unser Auftraggeber Caritas international ist das Hilfswerk der deutschen Caritas. Von seinem Hauptsitz in Freiburg aus unterstützt Ci jährlich ca. 1.000 Hilfsprojekte weltweit und hilft dabei unabhängig von Religion, ethnischer Zugehörigkeit und Nationalität der Betroffenen.

Caritas Jordanien wurde 1967 gegründet und ist seit 1968 als gemeinnützige Organisation registriert. Caritas Jordanien wurde als Reaktion auf den Sechstagekrieg gegründet und engagiert sich seither für Flüchtlinge aus Nachbarländern, Migrant*innen sowie vulnerable Jordanier. Caritas international pflegt eine langjährige und intensive Partnerschaft zur Caritas Jordanien. Informationen zum Engage-ment von Caritas international in Jordanien finden Sie hier.

Im Einzelnen übernehmen Sie die folgenden Aufgaben:

  • Sie führen Trainingsmaßnahmen für Führungskräfte in der Erarbeitung und fachlichen Begleitung von Förderanträgen an öffentliche Zuwendungsgeber durch. (Bund, EU, evtl. VN)
  • Sie schulen lokale Partner im administrativ-finanztechnischen Bereich und unterstützen sie im narrativen und finanziellen Berichtswesen.
  • Sie beraten und unterstützen lokale Partner bei der Bedarfsermittlung, Planung, Steuerung und Durchführung von Projekten und Programmen für Maßnahmen der Nothilfe und des Wiederaufbaus gemäß der Ci Projektvereinbarungen und Richtlinien.
  • Sie prüfen Projektanträge lokaler Partnerorganisationen und erarbeiten Empfehlungen für Caritas international.
  • Sie führen das inhaltliche und administrative Monitoring der laufenden Hilfsprogramme und Projekte durch und berichten zeitnah über Projektfortschritte.
  • Sie koordinieren und begleiten den Einsatz jeweils kurzzeitig tätiger Fachberater*innen
  • In Absprache nehmen Sie an relevanten Koordinationstreffen vor Ort (Deutsche Botschaft, OCHA, ECHO, UNHCR) teil, vertreten Ci bei Meetings und unterstützen die Öffentlichkeitsarbeit.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein relevantes Studium abgeschlossen (z.B. Sozialwissenschaften, Internationale Zusammenarbeit, Internationale Not- und Katastrophenhilfe) und verfügen über Berufserfahrung im Bereich der Humanitären Hilfe und/oder der Entwicklungszusammenarbeit, die Sie idealerweise in einem vergleichbaren Umfeld erworben haben.
  • Sie setzen Ihre Kommunikations- und Beratungskompetenzen kultursensibel ein und haben bereits Erfahrung in der Durchführung von Trainingsmaßnahmen.
  • Sie sind erfahren im Programmmanagement und besitzen Kenntnisse in Finanzmanagement, Buchführung und Verwaltung. Darüber hinaus sind Sie vertraut mit der Bewirtschaftung öffentlicher Mittel.  
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen und Inhalten von Caritas international.
  • Sie kommunizieren schriftlich und mündlich sehr gut in Englisch, Kenntnisse in Arabisch sind von Vorteil.
  • Sie gehören einer christlichen Kirche an und sind EU-Bürger*in oder Schweizer*in.

Das Angebot von AGIAMONDO:

  • individuelle und umfassende Vorbereitung
  • Zweijahresvertrag, soziale Sicherung und Vergütung nach dem Entwicklungshelfergesetz
  • landeskundliche, sprachliche oder andere fachliche Weiterbildungen sowie Coaching- und Supervisionsangebote, individuelle Beratung

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens zum 27.02.2020.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Lea Hinke

Kontakt

AGIAMONDO e.V.
Ripuarenstrasse 8
50679 Köln

E-Mail: jobs@agiamondo.org