« zurück zu den Stellenangeboten

   

Die AGEH e.V. sucht im Auftrag von Caritas international (Ci) für die nationale Caritas Organisation in der Ukraine zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Fachkraft Humanitäre Hilfe, Ukraine


 

Ihr neues Aufgabenfeld

Der Deutsche Caritasverband (DCV) ist das Sozialwerk der Katholischen Kirche in Deutschland. Caritas international (Ci) ist das weltweit tätige Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes. Ci unterstützt jährlich ca. 1.000 Hilfsprojekte weltweit und hilft dabei unabhängig von Religion, ethnischer Zugehörigkeit und Nationalität der Betroffenen.

Caritas Ukraine hat in Zusammenarbeit mit Ci erfolgreich Nothilfeprojekte umgesetzt und erarbeitet nun weitere Maßnahmen, um Millionen Menschen, die in Folge der Kampfhandlungen im Osten der Ukraine ihre Heimatorte verlassen mussten, Hilfe zukommen zu lassen. Für die Kommunikation und Abstimmung aller beteiligten Akteure benötigt Caritas Ukraine personelle Unterstützung.

Sie ist eine der größten nicht-staatlichen Wohlfahrtsorganisationen des Landes, mit Sitz in Kiew und weiteren Büros in Lviv und Dnipro. Die Projektarbeit wird über eine Struktur von 20 regionalen Caritasverbänden durchgeführt und umfasst die Arbeitsbereiche Hauskrankenpflege, Kinder- und Jugendarbeit, Arbeit mit Menschen mit Behinderung, Humanitäre Hilfe für Vertriebene sowie für Menschen im Kriegsgebiet.  Standort für den Einsatz ist in Abstimmung mit der Caritas Ukraine Kiew oder Lviv.

Weitere Informationen zum Engagement von Caritas international in der Ukraine finden Sie hier.

Im Einzelnen übernehmen Sie folgende Aufgaben in Abstimmung mit einer zweiten Fachkraft:

  • Sie unterstützen die Projektkoordinatoren der Caritas Ukraine bei allen Fragen, die die Umsetzung der aktuellen Nothilfe- und Sozialprojekte betreffen (Assessment, Auswahl der Begünstigten, Monitoring der Hilfen und sozialen Dienstleistungen, Dokumentation, Berichte etc.).
  • Sie unterstützen bei der Beantragung von künftigen Hilfsmaßnahmen oder Fortsetzungsprojekten durch inhaltliche Prüfung und Bewertung der Anträge (Nothilfen, Rehabilitation und Projekte der sozialen Facharbeit).
  • Sie beraten und unterstützen Caritas Ukraine bei der Durchführung von Projekten, im Berichtswesen (narrativ und finanziell) und der Umsetzung von Projektvereinbarungen und Verwaltungsrichtlinien.
  • Sie stellen das inhaltliche und administrative Monitoring der laufenden Hilfsprogramme unter Einhaltung von Ci-Standards sicher. Caritas Ukraine beraten Sie mit dem Ziel, diese Monitoringaufgaben in die eigene Verantwortung zu übernehmen.
  • Sie stellen die laufende Berichterstattung an die Ci-Zentrale sicher, koordinieren und begleiten den Einsatz jeweils kurzzeitig tätiger Fachberater/innen und unterstützen bei Bedarf die Öffentlichkeitsarbeit von Ci.
  • Sie nehmen bei Bedarf an Meetings der regionalen UN-Cluster teil. 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über Berufserfahrung oder vertiefte Kenntnisse im Bereich Humanitäre Hilfe und Projektmanagement, die Sie idealerweise in einem kirchlichen Kontext erworben haben.
  • Sie setzen Ihre Kommunikations- und Beratungskompetenzen kultursensibel ein und haben bereits erste Erfahrungen in der Unterstützung von lokalen Partnerorganisationen.
  • Sie besitzen grundlegende Kenntnisse in Finanzmanagement, Buchführung und Verwaltung.
  • Bei der Vermittlung von Geberkonditionen gegenüber Partnern sowie den Anforderungen von Caritas international wissen Sie Ihre diplomatische Kompetenz zielführend einzusetzen.
  • Sie sind physisch und psychisch belastbar und zu umfangreicher Reisetätigkeit bereit, gegebenenfalls auch in das Konfliktgebiet.
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen und Inhalten von Caritas international und haben die aktive Bereitschaft, diese kennenzulernen und sich zu eigen zu machen.
  • Sie kommunizieren schriftlich und mündlich verhandlungssicher in Deutsch und Englisch, Kenntnisse in Russisch und Ukrainisch wären von Vorteil.
  • Sie sind EU-Bürger/in oder Schweizer/in und gehören einer christlichen Kirche an.

Das Angebot der AGEH

  • Individuelle und umfassende Vorbereitung
  • Zweijahresvertrag, soziale Sicherung und Vergütung nach dem Entwicklungshelfergesetz
  • landeskundliche, sprachliche oder andere fachliche Weiterbildungen sowie Coaching- und Supervisionsangebote, individuelle Beratung
  • Arbeiten mit dem AGEH-Wirkmodell

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 03.03.2019.


Bitte nutzen Sie das Online-Bewerbungsformular auf unserem Stellenportal.

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Annette Hausmann

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH)
Ripuarenstrasse 8
50679 Köln

E-Mail: jobs@ageh.org