« zurück zu den Stellenangeboten

Radiotechniker*in, Informationselektroniker*in, Juba, Südsudan

 

AGIAMONDO ist der Personaldienst der deutschen Katholiken für Entwicklungszusammenarbeit. Im Zivilen Friedensdienst bieten wir Fachkräften die Chance zu einem sinnerfüllten Dienst in der Zusammenarbeit mit lokalen Entwicklungsakteuren. Der Zivile Friedensdienst (ZFD) ist ein Personalprogramm für Gewaltprävention und Friedensförderung in Krisen- und Konfliktregionen. Er setzt sich für eine Welt ein, in der Konflikte ohne Gewalt geregelt werden. Zusammen mit kirchlichen und zivilgesellschaftlichen Partnerorganisationen im Südsudan will AGIAMONDO durch friedensfördernde Maßnahmen einen Beitrag zur dortigen zivilen Konfliktbearbeitung und zur nachhaltigen gerechten Entwicklung des Landes leisten.

Für die Weiterbildung und Unterstützung der lokalen Radiotechniker*innen bei Wartung und Betrieb der technischen Ausrüstung des Catholic Radio Network (CRN) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

         

 

Radiotechniker*in, Informationselektroniker*in, Juba, Südsudan

Ihr neues Aufgabenfeld

Die neun Stationen des Catholic Radio Network (CRN) erreichen rund vier Millionen Menschen im Südsudan. Die Sendungen in lokaler Sprache greifen Themen und Anliegen auf, welche die Gemeinden und Gemeinschaften direkt betreffen. Neben der Übermittlung von Friedensbotschaften gibt es Expertengespräche, Diskussionen mit Hörern, Menschen berichten im Radio von ihren eigenen Erfahrungen und Erlebnissen. Ganz gezielt richten sich die Programme auch an Bevölkerungsgruppen, die oft vom Entscheidungsprozess ausgeschlossen sind: Kinder, Jugendliche und Frauen. Rund 70 Prozent der Südsudanesen über 15 Jahre können nicht lesen und schreiben. Dadurch ist das Radio die zweitwichtigste Informationsquelle – nach der mündlichen Nachrichtenübermittlung.

Im Einzelnen übernehmen Sie die folgenden Aufgaben:

  • Sie führen technische Installationen, Wartung und Pflege der Geräte der Radiostationen durch, um eine regelmäßige Übertragung der Programme zu gewährleisten.

  • Sie führen Schulungen für Mitarbeiter*innen in den Regionen zu technischen Fragestellungen durch, damit die Programme bei technischen Problemen schnell wieder aufgenommen werden können und erstellen ein Handbuch zur Lösung der häufigsten Probleme.

  • Sie koordinieren die technischen Fragen aller Radiostationen des CRN,  begutachten die Ausstattung der Stationen und beraten die jeweiligen Manager*innen zu technischen Bedarfen und Lücken in der Radioausrüstung. Die daraus resultierenden Informationen dienen als Basis für Förderanträge an externe Geldgeber.  

  • Sie beraten den Vorstand des Radionetzwerks zu Lösungsmöglichkeiten der technischen Probleme der Radiostationen.

  • Sie sind verantwortlich für die ordnungsgemäße Verausgabung und Verwaltung der Finanzmittel vor Ort entsprechend der Geberrichtlinien und der Vorgaben von AGIAMONDO. Dabei arbeiten sie partnerschaftlich mit dem CRN zusammen.

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Radio- und Fernsehtechniker*in, Elektroniker*in, Elektroniker*in für Geräte und Systeme, Informationselektroniker*in, Kommunikationselektroniker*in

oder

ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Elektrotechnik, Nachrichtentechnik

oder

sind Berufsschullehrer*in, Ingenieur*in, Journalist*in mit hinreichenden technisch-praktischen Fähigkeiten.

  • Sie haben mehrjährige praktische Berufserfahrung in der Radio- oder Fernsehtechnik, kennen sich mit UKW (FM) Radios aus und haben Freude am Tüfteln.

  • Sie verfügen über sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, sehr gute Englischkenntnisse, Arabischkenntnisse sind von Vorteil und haben einen PKW Führerschein.

  • Sie sind EU-Bürger*in oder Schweizer*in, identifizieren sich mit den Zielen und Anliegen der kirchlichen Entwicklungs- und Friedensarbeit und freuen sich auf die Mitarbeit in einer christlich geprägten Organisation.

Das Angebot von AGIAMONDO

  • individuelle und umfassende Vorbereitung
  • Dreijahresvertrag, soziale Sicherung und Vergütung nach dem Entwicklungshelfergesetz
  • landeskundliche, sprachliche oder andere fachliche Weiterbildungen sowie Coaching- und Supervisionsangebote, individuelle Beratung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens zum 05.01.2020.

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Annette Hausmann

Kontakt

AGIAMONDO e.V.
Ripuarenstrasse 8
50679 Köln

E-Mail: jobs@agiamondo.org