« zurück zu den Stellenangeboten

Referent*in für internationale Personelle Zusammenarbeit Arbeitsort: Köln

AGIAMONDO e. V. ist der Fachdienst der deutschen Katholik*innen für internationale Personelle Zusammenarbeit. Als staatlich anerkannter Personaldienst vermittelt AGIAMONDO seit 60 Jahren qualifiziertes Fachpersonal in Projekte der kirchlichen Entwicklungszusammenarbeit weltweit. Wir sind auf dem Weg vom Entwicklungsdienst zum Weltdienst und stützen künftig verstärkt sozial-ökologische, ergebnisoffene Transformationsprozesse.

Für die Vermittlung von Fachkräften aus Europa in den Süden der Welt nach dem Entwicklungshelfergesetz, für Süd-Nord-Personalvermittlungen und die für konzeptionelle Weiterentwicklung des Weltdienstes in Zusammenarbeit mit unseren meist kirchlichen Auftraggeber*innen suchen wir

zum 1.4.2020 in unserer Geschäftsstelle in Köln-Deutz eine*n


Referent*in für internationale Personelle Zusammenarbeit

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie arbeiten mit bei der konzeptionellen Weiterentwicklung des kirchlichen internationalen personellen Dienstes hin zu einem sozial-ökologischen Weltdienst: Sie gestalten Dialogprozesse mit unseren Partner*innen und Auftraggeber*innen und entwickeln bedarfsgerechte Personal- und Beratungsleistungen.
  • Sie pflegen die Beziehungen zu teils langjährigen Partner*innen AGIAMONDOs und beraten sie in allen Phasen internationaler Personalvermittlungen.
  • Sie verantworten die Konzeption und die Durchführung von Personalvorbereitungs- und Begleitmaßnahmen für Fachkräfte und unterstützen die Zusammenarbeit der Fachkräfte mit ihren jeweiligen gastgebenden Organisationen.
  • Sie übernehmen die Konzeption und Durchführung von Monitoring- und Qualitätssicherungsmaßnahmen.

 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein sozial- oder geisteswissenschaftliches Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen und verfügen über mehrere Jahre Berufs- und Auslandserfahrung, möglichst in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit oder in der Not- und Wiederaufbauhilfe.
  • Sie sind mit Instrumenten der Projektarbeit vertraut (Antragserstellung, Monitoring, Evaluierung, Berichterstattung) und verfügen über gute organisatorische und administrative Fähigkeiten.
  • Sie zeichnen sich aus durch ausgeprägte Kompetenzen in den Bereichen Gesprächsführung, Beratung, Moderation und Präsentation und Sie sind erfahren in der Begleitung von Menschen in interkulturellen Lernsituationen.
  • Sie sind mit zentralen Fragestellungen und Konzepten der Entwicklungszusammenarbeit, des weltkirchlichen Kontextes und sozial-ökologischer Transformation vertraut. Deutsche und internationale weltkirchliche Akteure und Strukturen sind Ihnen nicht unbekannt.
  • Sie verfügen über muttersprachliche Kenntnisse in Deutsch. Spanisch und Englisch beherrschen Sie verhandlungssicher.
  • Sie identifizieren sich mit dem Profil von AGIAMONDO und tragen die Ziele und Anliegen kirchlicher internationaler Zusammenarbeit überzeugend mit.

 

Unser Angebot:

  • Sinnerfüllte Tätigkeit in einer Unternehmenskultur, die von Wertschätzung und Werteorientierung geprägt ist
  • Vergütung nach TVöD 12
  • Stellenumfang von 90% (35,1 Stunden pro Woche)
  • Berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Bezuschusster Mittagstisch im Haus
  • Jobticket

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Bitte bewerben Sie sich über unser Onlinebewerberportal bis spätestens zum 31.01.2020

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Jacqueline Kallmeyer

Kontakt

AGIAMONDO e.V.
Ripuarenstrasse 8
50679 Köln

E-Mail: jobs@agiamondo.org